Prof. Dr. Gerald Hüther im Corona Ausschuss

Zitate aus dem Interview

„Die wichtigste Größe, die ich ausgemacht habe, ist die Angst.“

„Wir können in dieser Gesellschaft mit der Angst nicht umgehen.“

„Und deshalb neigen wir dazu, uns Führungspersonen zu wünschen, die uns dann sagen, was wir machen sollen.“

„Jetzt kann keiner zugeben, dass er sich geirrt hat und damit stecken wir jetzt in einer Situatino, wo niemand weiß, wie wir da wieder heraus kommen.“

Frage des Ausschusses an Gerald Hüther:
„Wie kann man den Leuten eine Brücke bauen, die sich geirrt haben, dass sie da auch irgendwie gesichtswahrend wieder raus kommen?“

Gerald Hüther:
„An diejenigen, die sich da geirrt haben und an den maßgeblichen Positionen sitzen, die wird man nicht bewegen können.“

Zum Inhalt

Themen:

– welche Rolle spielt Angst und wie kommen wir da wieder raus?

– wie gehen wir aktuell mit der Angst um?

– wie sollte man mit den Verantwortlichen umgehen?

– die wichtige Frage nach dem „Warum?“

– über sein neues Buch „Wege aus der Angst“

Gerald Hüther Dr. rer. nat. Dr. med. habil. ist Neurobiologe und Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung.

 

Zur Person

Gerald Hüther Dr. rer. nat. Dr. med. habil. ist Neurobiologe und Vorstand der Akademie für Potentialentfaltung.

Er setzt sich für einen Wandel in unserer Gesellschaft aber auch unserer Schulen ein.

Er versucht seine Erkenntnisse aus der Hirnforschung jedem verständlich weiterzugeben.

Sein neues Buch „Wege aus der Angst“: https://www.thalia.de/shop/home/artik… Eines seiner älteren Bücher lautet: „Jedes Kind ist hoch begabt“ https://www.gerald-huether.de/ https://www.akademiefuerpotentialentf…

► Link zum Original Video: https://youtu.be/Q97x3LwWwEw
► Link zum geschnittenen Video: https://youtu.be/6O-STSE2Fc4

►Beschreibung vom Originalvideo:
Erfahren Sie mehr über den Ausschuss:
https://corona-ausschuss.de und
Telegram: https://t.me/s/Corona_Ausschuss
Anonyme Hinweise an den Corona-Ausschuss: https://securewhistleblower.com/

Der Corona Ausschuss wurde von vier Juristen ins Leben gerufen. Er führt eine Beweisaufnahme zur Corona-Krise und den Maßnahmen durch.

Sie können unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen. Spendenbescheinigungen können wir derzeit leider noch nicht ausstellen.

Die Bankverbindung ist:

Rechtsanwaltsanderkonto/Treuhandkonto:
Rechtsanwalt Tobias Weissenborn
Verwendungszweck
“Spende Corona-Ausschuss”
IBAN: DE14 2604 0030 0602 3832 04
BIC: COBADEFFXXX

3 Gedanken zu “Prof. Dr. Gerald Hüther im Corona Ausschuss”

  1. Ich möchte -bei aller Kompetenz von Dr. Hüther auf seinem Gebiet- mir erlauben, einen Kritikpunkt zu äußern: Er sagt zu Beginn seines Beitrages, dass die „einen vor dem Virus“ und die „anderen vor Bill Gates“ Angst haben und fährt dann fort über das thema Angst zu sprechen. Das finde ich schade und unangemessen.
    Es gibt genügend seriöse Beiträge, die die Rolle von B.G. und Konsorten aufdecken und fiundiert belegen. Es handelt sich dabei um Dokumentationen von namhaften und für ihre fundierten Recherchen bekannten investigativen Jourmalisten wie z.B. James Corbett und vielen anderen. Diese Menschen (und die, die diese Beiträge lesen bzw. anschauen) in einen Toipf mit den „vom-Virus-Geängstigten“ zu werfen, ist schade und dient leider nicht der Sache. Dahr wünsche ich mir, dass nur über das gesprochen (und geurteilt) wird, was die Interviewten selbst recherchiert und erarbeitet haben. Nicht aber Hypothesen aufgestellt werden, die der Grundlage entbehren, wie in diesem Fall. Das wird in den großen medien gerade genügend praktiziert. Davon wollen „wir“ uns ja abgrenzen, und daher sollte sich die Inhalte der Beiträge in einem „Aufklärungs“Kontext wie diesem auch entsprechend von einer solchen Vorgehensweise unterscheiden.

    1. Hallo Anja, vielen Dank für Dein Statement und Deine Kritik, ich stimme darin mit Dir überein. Meine These ist, dass es zahlreiche Menschen u.a. Wissenschaftler gibt, die die staatl. Maßnahmen kritisieren und gleichzeitig das starke Bedürfnis haben, sich von anderen Kritikern zu distanzieren. Als wäre schon das Teilen derselben oder ähnlicher Meinungen vereinnahmend und würde automatisch dazu führen, dass man in allem dieselbe Haltung hat. Das scheint ein Übel dieser Zeit zu sein. Bloß nicht anecken.
      Herzliche Grüße Sabine

  2. Warum wird nicht verstärkt auf Mediziner wie Raimund von Helden gehört,Vit.D3,Vit.C,Selen,Zink,Magnesium u.a.als NEM für die Mitochondrien-also die Kraftwerke der Zellen-,nirgends wird dieses thematisiert,auch nicht von Gerald Hüther,was mich SEHR enttäuscht,die Menschen WISSEN NICHT,wie sie Ihr Immunsystem stärken sollen.
    Freundliche Grüße,,Heidi Riedel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.