Die Psychologie der Gedankenkontrolle, des Mentizids und der Gehirnwäsche (Prof. Dr. rer. nat. Oliver Hirsch über Langemann Medien)

http://www.clubderklarenworte.de #denkeselbst #unabhängig #journalist

Prof. Dr. rer. nat. Oliver Hirsch schreibt über Gehirnwäsche von Gesellschaften.

Die Zusammenfassung des Buches „The Rape of Mind. The Psychology of Thougt Control, Menticide, and Brainwashing“ von Joost Meerloo.

▶︎Hier geht es zum pdf:
https://clubderklarenworte.de/wp-cont…

Wenn Sie möchten, dass mehr Menschen dieses Video sehen, kommentieren Sie bitte kurz unter dem Video. Der YouTube-Algorithmus rankt dann dieses Video etwas höher in der Sichtbarkeit. *** Wir verfolgen keine ideologischen oder parteipolitischen Interessen. Wir sind unabhängig und überparteilich und stellen diese Informationen aus staatsbürgerlicher Verantwortung zur Verfügung, Irrtümer können wir nicht ausschließen.*** Wir werden für unsere Arbeit nicht honoriert, von keiner Institution finanziert, nicht verdeckt finanziert. Das ist uns wichtig zu betonen, weil es unsere Unabhängigkeit garantiert.

Wir investieren dennoch viel Zeit und Geld, auch in IT-Technik und Recherche.

Unser Betriebsstoff ist stets Kaffee oder eine gute Flasche Wein.

Wenn Sie uns mit etwas Treibstoff unterstützen möchten, dann folgen Sie gerne diesem

PayPal Link:
https://paypal.me/langemann587
Eingerichtetes Spendenkonto:
Raiffeisenbank Isar-Loisachtal eG
IBAN: DE05 7016 9543 0100 9017 84
BIC:GENODEF1HHS Vielen Dank. ◼︎ Abonnieren Sie unseren Kanal ◼︎ So verpassen Sie kein Info-Angebot ◼︎ Aktivieren Sie die Glocke Auch dieser Beitrag soll Sie ermutigen selbst zu denken. Schauen Sie auch unsere anderen Videos zur Analyse von Medientechniken, von Propaganda. Wir möchten Sie bitten diesen Beitrag zu teilen, wenn Sie der Meinung sind, er hat Ihnen Einsichten gegeben, die Sie zuvor nicht hatten. ◼︎ Abonnieren Sie unseren Kanal ◼︎ So verpassen Sie kein Info-Angebot ◼︎ Aktivieren Sie die Glocke Kommentare unter dem Video füttern den YouTube-Algorithmus und sorgen dafür das dieses Video auf YouTube höher rankt. Wenn Sie uns schreiben möchten, dann bitte an studio@clubderklarenworte.de +++++++ WICHTIGER HINWEIS +++++++ Sehr geehrte Zuseher*innen, ich freue mich über Ihre rege Kommentierung und den daraus entstehenden Gedankenaustausch. Er ist wichtig für unsere journalistische Arbeit. Ich begrüße auch eine kritische Betrachtung meiner Beiträge. Ich kann allerdings Kritik, die sich hinter offensichtlichen Pseudonymen verbirgt, nicht akzeptieren. Zum würdevollen Umgang miteinander gehört, das Argumentieren in einer Debatte mit offenem Visier. Ich arbeite hier pro bono mit Klarnamen und erwarte das auch von Kritikern. So können die Leser, Zuhörer und Zuschauer weitestgehend ausschließen, dass es sich, bei den im Verhältnis zwar wenigen kritischen Stimmen aber dennoch wichtigen, um verdeckte „Gegenpropaganda“ oder auch bezahlte interessengeleitete Kommentatoren handelt. Darüber hinaus freue ich mich über jede auch kritische Teilnahme am Diskurs. Getreu dem Motto: „Wer Kritik übel nimmt, hat was zu verbergen.“ Schreiben Sie gerne an: studio@clubderklarenworte.de Bevor Sie kritisieren bedenken Sie bitte: Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart.

2 Gedanken zu “Die Psychologie der Gedankenkontrolle, des Mentizids und der Gehirnwäsche (Prof. Dr. rer. nat. Oliver Hirsch über Langemann Medien)”

  1. Die Psychologie der Gedankenkontrolle, des Mentizids und der Gehirnwäsche
    Habe den Beitrag über Bekannte bekommen und bei meiner Recherche, „Wer ist Prof. Dr. rer. nat. Oliver Hirsch“ war einer von vielen Treffern diese Seite.
    Danach die Einführung und Vorstellung von Prof. Hirsch angehört und für gut und authentisch befunden.
    Als absoluter Laie auf dem Gebiet der Psychologie „schlage“ ich mich im Moment mit Gustave le Bon und seinem 1895 veröffentlichten Buch „Psychologie der Massen“ herum, was trotz der für den heutigen Sprachgebrauch schwierigen Ausdrucksweise, die eine oder andere Erkenntnis geliefert hat und vielleicht/bestimmt auch noch liefert. Aber bis zu letzten Seite kann es noch dauern…..😉
    Ohne den Beitrag von Prof. Hirsch bis jetzt vollständig gelesen zu haben, gehe ich davon aus, den Extrakt des o.g. Buches von Gustave le Bon auf seinen wenigen Seiten zu finden.
    An dieser Stelle vielen Dank an die Macher dieser Seite, verbunden mit dem Wunsch, dass sie lange erhalten bleibe möge und dass Sie (die Macher) alle gesund und motiviert bleiben und die Leser weiterhin mit interessanten Einsichten erfreuen und zum Denken anregen…🙏🙏
    Wolfgang Lochner

    1. Hallo Herr Lochner, vielen Dank für Ihren Kommentar, das Buch „Psychologie der Massen“ habe ich letzte Woche „zufällig“ entdeckt, es ist als Hörbuch auf Youtube verfügbar. Durch Ihren Kommentar bin ich daran erinnert worden und werde es jetzt hier auch einfügen.

      Vielen Dank für Ihre freundlichen Worte, das ist sehr motivierend. Das ist tatsächlich die Frage, wie lange diese Seite Bestand haben kann, wenn die Zensur auf die Webseiten durch greift. Aber so lange werde ich hier posten. Aber zum Glück, gibt es viele informative Seiten und sie werden uns nicht alle zum Schweigen bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.