Ein Gedanke zu “SPECIAL Dr.Wolfgang Wodarg über „Todes-Chargen“”

  1. meine Theorie. nur ein gesponnener Gedanke
    Massenmord ist nicht das Ziel.
    Jeder Mensch soll geimpft und dabei digital erfasst und registriert werden.
    Mit dem Impfstoff wird auch ein Transpondermaterial gespritzt, offensichtlich ist es Graphen. Das wird nie mehr entfernbar sein aus dem menschlichen Körper.
    Experimente zur unschädlichsten Dosierung des Graphens werden in der momentanen Impfkampagne durchgeführt.
    Die Menschen sollen also nicht massenhaft ermordet werden, es wird nur nach der richtigen Dosierung des Transponders in Form von Graphen gesucht.

    Der digitale Impfausweis wir erweitert mit persönlichen Identitätsnummer und z.B.mit Bezahlfunktionen. Dh. Alle persönlichen Daten werden hier zusammengefasst. Viele werden das toll finden.
    Das injizierte Graphen ermöglicht das senden und empfangen von Daten. Einmal mit der Wallet verknüft ist jeder Mensch dann ohne sein eigenes Zutun per Transponder identifizierbar.
    Die Impfstoffe enthalten laut Gebrauchsinformation die Stoffe ALC-0159 und ALC-0315.
    Laut Hersteller dieser Stoffe Echelon Biosience Inc. Sind die Stoffe nur für Forschungszwecke zu verwenden und nicht für den menschlichen Gebrauch bestimmt. Die Stoffe besitzen keine Zulassung nach dem Arzneimittelgesetzt und dürften daher im Impfstoff nicht enthalten sein. Hersteller dieser Inhaltsstoffe sind Firmen, die in der „Vernetzung von Geräten“ spezialisiert sind.

    Nach der Injektion ist jeder Mensch per Transponder identifizierbar.
    Die perfekte Kontrolle.
    Wer alle Menschen Kontrollieren will, muß also alle Menschen impfen.
    Die fortschreitende KI ( Künstliche Intelligenz) soll schon 2025 soweit sein, die Manipulation der öffentlichen Meinung automatisiert zu bewältigen.
    Das würde bedeuten, die permanente Datenerfassung jedes Menschen mit diesem Transponderstoff dient der automatisierten Steuerung der Bevölkerung.. Die Krönung der Fremdsteuerung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.