Larken Rose – Die gefährlichste aller Religionen – Zusatzmaterial

Autor: Larken Rose im Kurzinterview

Larken Rose ist ein amerikanischer Philosoph und Freiheitsaktivist.

Er beschreibt, wie die gefährlichste aller Religionen den Geist in Ketten legt. Ohne dass sie es merken, beteiligen sich die Menschen aktiv an der Zerstörung ihrer eigenen Freiheit. Die gefährlichste aller Religionen zu erkennen, ist der erste Schritt in ein freies und selbstbestimmtes Leben. Für jeden einzelnen von uns. Hier und jetzt.

„Die gefährlichste aller Religionen“ von Larken Rose (Original: The Most Dangerous Superstition) beantwortet diese Frage.

Dieses Buch zählt zu den bedeutendsten modernen Werken der freiheitlichen Literatur.

Peter von FreiwilligFrei hat es vollständig übersetzt und mit einem Vorwort ergänzt.

Das Buch wird vom JUWELEN-Verlag veröffentlicht. Vorbestellungen ab sofort, lieferbar ab 1. Dezember 2016 unter http://juwelenverlag.de/produkt/die-g…

Larken Rose: „Das wichtigste meiner Bücher heißt „Die gefährlichste aller Religionen“.

Es handelt vom Glauben an die Autorität. Es zeigt, wie der Glaube an die Autorität und die Vorstellung, dass es einen rechtmäßigen Staat gäbe, fast alle Menschen dazu bringt, ihre eigene Moral zu verraten. Ihre eigenen Wertvorstellungen und alles was ihnen wirklich wichtig ist. Jeder einzelne Mensch, der an den Staat glaubt, hat große Widersprüche in seinem eigenen Kopf. Weil es unmöglich ist, an die Autorität zu glauben, ohne sich in zutiefst widersprüchliche Konzepte zu verwickeln.“

Übersetzung, Sprecher, Videoproduktion: Peter Müller

Das Buch in deutscher Übersetzung ist kaum zu finden, weil der Verlag, der dieses Buch verlegt hat, durch den Tod von Susanne Kablitz, der Inhaberin des Verlages JUWELEN, der sich der Verbreitung liberaler Bücher, Artikel und Publikationen angenommen hat, nicht mehr besteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.